Foto: Universal Music

Musik

Def Leppard zeigen, wo ihre Musik gerade gehört wird

Die Band veröffentlicht auf ihrer Webseite eine Streaming-Karte und verschenkt exklusiven Content.

Für die einen sind Musik-Streamingdienste ein Fluch, für die anderen ein Segen. Fakt ist, für Bands gibt es dank den neuen Technologien auch neue Möglichkeiten. So können Musiker und Bands genau sehen, in welchen Ländern und Städten sie die meisten Fans haben bzw. wo ihre Songs am meisten gespielt und gestreamed werden. Gewisse Künstler planen deshalb schon ihre Tourneen aufgrund dieser Daten.

Auch die britische Hardrock-Band Def Leppard macht sich dies zunutze und macht ihre Daten sogar öffentlich. Auf ihrer Webseite könnt ihr sehen, wo im Moment Def Leppard Songs gehört werden. Auch die Schweiz ist vertreten und wird stellvertretend mit Zürich dargestellt.

Foto: defleppard.com

Und die Band ermuntert ihre Fans auch, noch mehr zu hören und zu streamen. Je mehr Leute zuhören, desto eher verschenkt die Band exklusiven Content. Zwei Videos wurden schon veröffentlicht.

Virgin Radio Hits
Video Icon
Live
  • Virgin Radio Hits
    Virgin Radio