Foto: Pixabay

SIDESTORY

Biervorrat an Bord reichte nicht aus für Heavy Metal Fans

von Manuel Wälti

Wer mit durstigen Metal-Fans fliegt, kann was erleben.

Stellt euch vor, ihr fliegt nach Miami und der halbe Flieger ist voll mit Metall-Fans. Welches Problem könnte da schnell mal eintreten? Kein Bier mehr an Bord. Dies ist kürzlich auf einem SWISS-Flug nach Miami passiert, wie das Newsportal «Travelnews» berichtet

Die Economy-Klasse von Flug LX66 nach Miami glich an diesem Tag eher einem Musik-Festival als einem Flug ins Ferienparadies. Der Grund: Die Metal-Fans waren unterwegs ans «70'000 Tons of Metal» Festival. So heisst die Kreuzfahrt mit vielen Bands, wo sich Metal-Fans der ganzen Welt versammeln gemeinsam ihre Musik zu hören, Spass zu haben und Bier zu trinken.

Und das mit dem Bier sei kein Klischee, sondern Tatsache. Im ersten Jahr tranken die Besucher der Festivalkreuzfahrt offenbar so viel Bier, dass bereits vor Ablegen des Schiffes die Vorräte ausgetrunken waren. Die Veranstalter hätten nun aber gelernt und einige Kajüten in Biervorratskammeren umgenutzt.

Doch auch die Gäste von Flug LX66 waren offenbar Freunde des Biers. Wie die Autorin (welche übrigens auf diesem Flug als Flight Attendant gearbeitet hat) berichtet, reichte das Bier nur knapp über den ersten Service hinaus - obwohl die Economy-Klasse halb leer war. Die Metal-Fans waren aber unkompliziert und gaben sich während des restlichen Fluges mit Weiss- und Rotwein oder Scotch zufrieden.

Beliebt:

Virgin Radio Hits
Video Icon
Live
  • Virgin Radio Hits
    Virgin Radio