Rock News

Crazy-Town-Sänger Shitfy Shellshock (49) ist tot

Im Alter von 49 Jahren ist Shifty Shellschock gestorben. (Archivbild)
Foto: Imago
Todesursache unbekannt

Crazy-Town-Sänger Shitfy Shellshock (49) ist gestorben

Am Montag ist Crazy-Town-Sänger Shifty Shellshock im Alter von 49 Jahren verstorben. Die genaue Ursache ist noch unklar. Das geht aus offiziellen Dokumenten hervor.

Traurige Nachrichten aus der Musikwelt: Crazy-Town-Sänger Shifty Shellshock ist am Montag im Alter von 49 Jahren verstorben. Das geht aus offiziellen Dokumenten des County of Los Angeles Medical Examiner hervor. Details zu seinem Tod und die Todesursache sind bisher noch nicht bekannt.

Die Band war für den Hit «Butterfly» bekannt. Er lebte in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien. Er hinterlässt zwei Söhne. Shellshock feierte als Sänger Erfolge, neben dem Rampenlicht hatte er aber immer wieder mit Sucht zu kämpfen. So soll er mehrere Alkohol-Entzüge gemacht haben, die erfolglos blieben. Erst im vergangenen Jahr im Juni wurde er wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet.

Quelle: Virgin Radio Switzerland
veröffentlicht: 25. Juni 2024 12:35
aktualisiert: 25. Juni 2024 12:35
info@virginradio.ch

VIRGIN und das Virgin Logo sind Marken von Virgin Enterprises Limited und sind lizenziert. Für weitere Informationen zu Virgin Radio International besuchen Sie

www.virginradio.com