Foto: Keystone

Rock The Weekend

Wie Joan Jett ihren Gitarrenlehrer belehrte

Neben Janis Joplin und Blondie revolutionierte sie die Rockmusik - und das mit einem eigentlich nachgespielten Song.

I Love Rock N Roll: Mit diesem Song hatte Joan Jett ihren grössten Hit. Das weniger bekannte Original stammt allerdings nicht von ihr, sondern von The Arrows. Als Joan Jett 1978 diesen Song erstmals hörte, war sie so begeistert, dass sie zu ihrem Gitarrenlehrer ging und den Song nachspielen wollte. Dieser sagte zu ihr: "Rockmusik ist nichts für Frauen!" Dass dem nicht so ist, bewies Joan Jett selber, als ihre Cover-Version zwei Jahre später die internationalen Charts stürmte.

Joan Jett - I Love Rock N Roll

Das Original wurde 1975 von Alan Merrill und Jake Hooker für die Band (Alan Merrill and) The Arrows geschrieben und veröffentlicht. Zum Erfolg brachte den Song aber nach mehreren Anläufen Joan Jett & the Blackhearts 1981. Nun gehört es fest zum Inventar einer anständigen Rockmusiksammlung. Was ihr Gitarrenlehrer wohl heute sagen würde?

The Arrows - I Love Rock N Roll

Virgin Radio Hits
Video Icon
Live
  • Virgin Radio Hits
    Virgin Radio