Foto: Youtube / State Of Fart

Drivetime

Primitiv oder einfach nur lustig? Youtuber covert Rocksongs mit Handfürzen

Die Youtuber State Of The Fart und Guy First sind berühmt für ihre Handfurzvideos. Nein, das ist kein Scherz.

Seht ihr, sie meinen es ernst. Dafür werden sie momentan von der Youtube Community total abgefeiert. Unter den gecoverten Songs auf den Kanälen der beiden befinden sich beispielsweise Hymnen wie "I Love Rock n Roll" von Joan Jett & The Blackhearts, "Africa" von Toto oder auch Iron Maidens "Aces High".

I Love Rock n Roll - State of the Fart Cover

Guy First ist in Insider-Kreisen der weltbekannteste Handfurz-Künstler (ja, auch damit kann man berühmt werden). Seit gut vier Jahren covert er mal mit State Of The Fart und mal solo bekannte Songs aus dem Rock- bis Metal-Bereich.

Iron Maiden - Aces High THE FART ALONG

Sein neuestes Cover von Iron Maiden wurde auf der Social Media Plattform Youtube bisher 1.588 mal aufgerufen. Besonderen Wert legt Guy First natürlich nicht nur auf seine makellose Interpretation bekannter Songs mit Handfürzen, sondern auch auf die Hintergrundanimationen der Videos und seine gestikulative Begleitung.

Mehr "handgemachte" Songs gibt es hier auf dem Youtube Channel.

Quelle: Metal Hammer / Virgin Radio Rock 11.4.2018

Virgin Radio Hits
  • Virgin Radio Hits
    Virgin Radio