Foto: Keystone

Hot News

Dan Reynolds spricht auf Instagram offen über seine beiden Krankheiten

Der Imagine Dragons Sänger Dan Reynolds postet auf der Social Media Plattform einen rührenden Text über seinen Gesundheitszustand. Fans zeigen sich unterstützend.

Gleich zweimal ist der Imagine Dragons gesundheitlich vorbelastet. Das schreibt er jetzt in einem Post auf seinem Instagram Profil.

In der Nachricht schreibt Reynolds, dass er seit geraumer Zeit gegen zwei Krankheiten kämpfe: Morbus Bechterew (oder ankylosierende Spondylitis) und Colitis ulcerosa. Diese seien beide überwältigende Diagnosen für den Sänger, die sein Leben stehts verändern würden. Er sei nun bereit, in der Öffetlichkeit darüber mit seinen Fans zu sprechen. Damit wolle er anderen Menschen mit ähnlichen Diagnosen helfen, eine Community zu finden, um über ihre Probleme zu sprechen und sich dabei nicht alleine zu fühlen.

Im Post gibt er auch bekannt, dass er in Zukunft seine Umstellungen insbesondere bei seinen sportlichen Aktivitäten und seinen Diätplan mit seinen Fans teilen möchte, um andere auf ihrem Weg zur Gesundheit zu unterstützen.

Die Krankheit Morbus Bechterew ist mit starken Schmerzen im Rücken verbunden. Sie kann Entzündungen im Becken und in der ganzen Wirbelsäule verursachen. Seit fast zehn Jahren leidet der Dan Reynolds an der chronisch-entzündlichen Rheumaerkrankung. Betroffene wie er können sich vor allem morgens nur mühsam bewegen, da sich langsam die Wirbelsäule versteift.

my girl

Ein Beitrag geteilt von Daniel Coulter Reynolds (@danreynolds) am

Virgin Radio Hits
  • Virgin Radio Hits
    Virgin Radio