Virgin Rock

Campino ganz Punk: Einbruch ins Freibad, Anzeige soll folgen

Der «Die Toten Hosen» Sänger ist zusammen mit zwei Frauen in eine Dresdner Badi eingedrungen. Ausserhalb der Öffnungszeiten natürlich, wie es sich für einen ordentlichen Punk gehört.

Wer etwas Verbotenes macht, sollte nicht erwischt werden. Das haben wir bereits in der Kinderstube gelernt. Für Campino gilt dies allerdings nicht, er lud ein Beweisfoto gleich selbst auf Instagram hoch.

Sonntag, 1:54 Uhr Baden gehen in Dresden... Foto: @bastianbochinski

Ein Beitrag geteilt von Die Toten Hosen (@dietotenhosen_official) am

«Sonntag, 1:54 Uhr Baden gehen in Dresden…», steht unter dem Bild auf Instagram. Campino und die zwei unbekannten Frauen sollen nach dem Hosen-Konzert am letzten Samstag unberechtigt in das Georg-Arnhold-Bad eingestiegen sein. Das Unternehmen sagt, dafür habe es keine Erlaubnis gegeben.

Obwohl Campino auf dem Foto glücklich aussieht, könnte ihm jetzt Ärger drohen. Die Dresdener Bäder GmbH möchte Anzeige wegen Hausfriedensbruch erstatten. Die Anzeige ging gemäss der Dresdner Polizei jedoch noch nicht ein.

Virgin Radio Hits
Video Icon
Live
  • Virgin Radio Hits
    Virgin Radio